PARCHIM

Frei.Raum.Parchim – PopUp Coworking im ZINNHAUS

ZINN.Suche: PopUp Coworking in Parchim

WANN? am Mo. 28.3.2022 (12-18 Uhr)

WO? ZINNHAUS Parchim | Lange Straße 24 | 19370 Parchim

Anmeldung: hier

Das Programm:

Während des gesamten Tages ist das ZINNHAUS als Co Working Space geöffnet. Im Workshop kannst Du Deine Ideen für Parchim vorstellen und gemeinsam mit anderen weiterentwickeln. Das historische Zinnhaus im  Zentrum wird von der Stadt bereit gestellt, um gemeinwohlorientierte und (kreativ-)wirtschaftliche Nutzer:innen und Mieter:innen zu finden. Die Location ist MEGA einzigartig: Das ZINNHAUS ist ein 400 Jahre altes Fachwerkgebäude – über vier nutzbaren Etagen mit viel FreiRaum für Deine Ideen! Im Dachgeschoss ein 114 m² großer ausgebauter Dachboden, in den Obergeschossen Raum für Büros, Ateliers, Werkstätten und Co Working, und im Erdgeschoss Räume für Gastronomie und Galerien – inklusive Garten und in der Nähe ein Einstieg für Wasserwanderer an der Müritz-Elde-Wasserstraße.

Komm vorbei und entwickle mit uns Nutzungsideen, die in die Zukunft schauen! Hier das Programm für unsere ZINN.Suche:

12 Uhr:

ZINN.Suche Teil 1: Parchim am Start – Wer-seid-Ihr-was-macht-Ihr-und-was braucht-Ihr-dafür?

14 Uhr:

ZINN.Suche Teil 2: Fach & Werk.Sommer.22 – Arbeiten & Urlauben an der Müritz-Elde-Wasserstraße – Ideensprint mit Christian Soult für einen Summer of Pioneers in Parchim

16 Uhr:

ZINN.Suche Teil 3: Biete Frei.Raum – suche Player & Maker. Dein ZINN.Haus. Eine kreative Intervention.

Anmeldung: hier

Christian Soult (Foto: Kobie van Rensburg)

Unser Impulsgeber:

Christian Soult, Community Manager und Pressesprecher elblandwerker*

Christian Soult ist freier PR-Berater und hat in Hamburg, München und Berlin gelebt und gearbeitet. Im Juli 2019 ist er als einer von 20 Kreativen und Digitalarbeiter*innen für ein halbes Jahr nach Wittenberge gezogen, um das Leben und Arbeiten auf dem Land zu testen. Die Kleinstadt im Landkreis Prignitz im Nordwesten von Brandenburg hatte zusammen mit Frederik Fischer von Neulandia und KoDorf die Großstädter zum Summer of Pioneers eingeladen. Christian Soult blieb mit der Hälfte der Teilnehmenden und hat mit Einheimischen und Zugezogenen die Community elblandwerker* gegründet. Bei der Kooperative für Arbeit, Leben und Wandel ist er Community Manager und PR-Verantwortlicher.

Die Veranstaltung ist Teil des ersten Coworking Festivals in Mecklenburg-Vorpommern:

Vom 28.03. bis 03.04.2022 öffnen ca. 20 Coworking Spaces im ganzen Land ihre Türen und präsentieren die Vielfalt MVs. Entlang einer flexiblen Route könnt Ihr die hybride Arbeitswelt eine Woche lang hautnah erleben.

Die Spaces könnten unterschiedlicher kaum sein. Wir freuen uns daher, in Westmecklenburg u.a. mit den Standorten Schwerin, Lübz, Parchim, Nieklitz und Wismar den Startschuss am 28.03.2022 zu geben und Teil dieser lebendigen Coworking-Community zu sein!

Wer mehr zu den Spaces und zum Programm erfahren möchte, findet hier alle weiteren Infos:
Coworking Festival

Auch zu finden auf Instagram, Facebook und LinkedIn!

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on email
Share on print